Schule Delfin

Geschichte der Schule

Da die Deutschkenntnisse nie eine Voraussetzung für die Mitgliedschaft in der Gesellschaft gewesen sind, sind ein paar Mitglieder, die kein Wort Deutsch verstanden haben, während eines der wöchentlichen Treffen, zur Idee gekommen, dass es nützlich und von Vorteil wäre, die Anwesenheit der Deutschlehrer zu gebrauchen und einmal pro Woche, optional, das Angenehme mit dem Nützlichen zu verbinden und ein paar deutsche Vokabeln zu lernen. So wurde im Jahr 2001 ganz spontan der erste Deutschkurs bei der Kroatisch-Deutschen Gesellschaft in Split organisiert. Da sich einguter Ruf schnell verbreitete, begannen mehr und mehr Mitglieder sich anzumelden, die Interesse am Deutschlernen hatten und somit wurde bald die Zahl von 150 KursteilnehmerInnen in 17 Kursen überschritten. Neben Kursen in der Zentralniederlassung der Gesellschaft in Split, fanden ab
Februar 2011 auch in der Zwergstelle Supetar in Selca, auf der Insel Brac, Kurse statt.

Wir sind die führende, spezialisierte deutsche Sprachschule mit insgesamt 19 Kursen für Anfänger und
Fortgeschrittene, Erwachsene und Schüler, zusammen mit 6 Deutschlehrer. Alle unsere Kurse sind in Übereinstimmung mit dem Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GeR) des Europarates konzipiert und umfassen alle Niveaustufen von Anfänger (A1) bis Konversation (C2) für Fortgeschrittene. Der Unterricht findet in kleinen Gruppen bis zu 10 Teilnehmer statt. Sowohl auf niedriegeren als auch auf höheren Sprachniveaustufen bemüht man sich die KursteilnehmerInnen zu einer aktiven Sprachverwendung zu motivieren, entweder durch Diskussion oder Präsentation. Nach dem Beenden jedes Moduls kann man die Prüfung ablegen und ein Zertifikat der Schule “Delfin” bekommen.